Natalie Mayroth

freie Journalistin & Fotografin

13 Abos und 14 Abonnenten
Artikel

Big Data und Instagram: Mein aufregendes Leben

8cfceea60995639027fb3c6738fb6f51 edited 59120549 078eceb517

Big Data und Instagram: Was sind die digitalen Spuren der Selbstdarstellung? Der Datenjournalist Tin Fischer hat sich auf Instagram umgeschaut.

„Eigentlich ist jeder für sich auf dem Jakobsweg unterwegs", sagt Tin Fischer. Trotzdem könne man die beliebte Pilgertour in zehn Posen zerlegen - zumindest wie sie auf der Social-Media-Plattform Instagram dokumentiert wird. Datenjournalist Fischer hat Netzphänomene wie dieses in seinem Buch „Nach dem Wochenende bin ich erst mal #krank" in bunten Grafiken visualisiert. Selfie vor dem Santiago-de-Compostela-Schild, ein Street-Art-Foto in Logroño, ein Tintenfischteller in Melide ... „Das Reisen wurde instagrammisiert", sagt Fischer. Wohin es Individualreisende zieht, lässt sich aus den Daten, die wir als Instagram-Nutzer freiwillig ins Netz stellen, herauslesen.


Zum Original