1 abonnement et 2 abonnés
Article

Autostadt Wolfsburg Racing-Simulator

Wolfsburg Volkwagen-Kraftwerk, Foto: Helga Waess (Pressearchiv)

Autostadt Wolfsburg Racing-Simulator

 Die Autostadt in Wolfsburg bringt mit SimRacing Fahrspaß in das Leben von Rennsportfans

SimRacing ist als offizielle Motorsport-Disziplin durch den Deutschen Motor Sport Bund (DMSB) anerkannt

Wer träumte nicht einmal davon Rennfahrer/in zu sein. Einmal in einem der roten oder blauen Rennboliden sitzen, den Helm fest auf dem Kopf, die lange Motorhaube und diese auswuchtenden Kotflügel vor sich und dann sicher die Schnelligkeit beherrschen. Vielleicht kommt man jetzt in der Autostadt in Wolfsburg diesem Traum näher. Seit Anfang November können renn-begeisterte Besucher selbst einmal in einem so genannten Racing-Simulator auch mal Helden der Rennstrecke sein. Man sitzt in einem Porsche 911 GT3 Cup und bald auch in einem Golf R und fühlt sich wie ein professioneller Rennfahrer. Hier kann man ab 12 Jahren ein authentisches Rennfahrgefühl erleben und das: Kostenfrei und ohne Voranmeldung!


Der einzigartige Prototyp steht auf dem Marktplatz im KundenCenter


Mo­tor­sport­be­geis­ter­te Gäste gibt es einige. Doch wer darf schon auf die klassische Formel-1-Piste wie den Hockenheimring? Oder wer darf auf die legendäre Strecke in Spa-Francorchamps oder gar auf die schöne Porsche Teststrecke bei Leipzig.


ECHTES RENNFEELING im RACING-SIMULATOR


Man sitzt also in diesem Hightech-Wunder und hat vor sich drei große ...

Rétablir l'original