15 subscriptions and 12 subscribers
Radio feature

Soziale Klimaregulierung im Grünen. Zwanzig Jahre Wiener Parkbetreuung.

Ruhebedürftige Erwachsene, lärmende Kinder mit Bewegungsdrang - in Parks und Wohnhausanlagen in der Großstadt müssen Menschen auf engem Raum miteinander auskommen. Um das oft angespannte soziale Klima zu entlasten, begannen in Wien engagierte Jugendbetreuer Anfang der Neunzigerjahre in die Parks zu gehen und mit den Kindern zu spielen.

Was in ganz kleinem Rahmen begann, ist heute in allen 23 Bezirken etabliert und bewährt: Die Wiener Parkbetreuung. Sie holt Kinder und Jugendliche dort ab, wo sie sind, nämlich in ihrer Wohnumgebung, und bietet ihnen eine anregende und sinnvolle Freizeitgestaltung. Die Parkbetreuung feiert heuer ihr 20-jähriges Bestehen.

http://oe1.orf.at/programm/338059