1 Abo und 4 Abonnenten
Artikel

Wie es sich anfühlt, wenn man aus seiner Religion aussteigt

Batya jerusalem woelfle

Während Batya von ihrem Leben erzählt, spielt eine Geigerin in der Nähe "My way" und der Song könnte passender nicht sein. Es ist ein Freitagmittag am Zionsplatz, mitten in Jerusalem. Batya sitzt hier oft mit Freunden auf den Stufen vor einer Bank. "My way", das ist Batyas Motto, auch wenn sie es nie absichtlich dazu gemacht hat.



Zum Original