Julia Schoon

Food- und Reise-Journalistin, Bloggerin, Autorin, Berlin

1 Abo und 1 Abonnent
Artikel

Frische Ideen für Kantinen

"Gutes Essen für alle", lautet das Motto des Festivals "Stadt Land Food". Es soll mehr Qualität und Nachhaltigkeit in Betriebsküchen und Schulmensen bringen.


Die Zahl muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: 3,25 Euro. So viel darf ein Schulessen in Berlin pro Kind und Tag kosten. Bis zum Jahr 2013 waren es sogar nur 1,87 Euro - aufgrund der Landeshaushaltsordnung waren die Schulen verpflichtet, dem billigsten Anbieter den Zuschlag zu erteilen. Inzwischen dürfen sie sich ihre Caterer selbst aussuchen, nachdem sie sich bei einem Probekochen von dessen Qualität überzeugt haben. Es bleibt die große Frage, die sich nicht nur Schulen, sondern auch Kitas, Kantinen und andere Großküchen stellen: Wie schafft man es, trotz knapper Budgets gutes Essen auf den Tisch zu bringen?


Weiterlesen.....

Zum Original