Dr. Helga Wäß

Freie Journalistin, Kunst, Kultur Trends und mehr, München

1 Abo und 1 Abonnent
Artikel

UNESCO-LISTE Theater-Orchester

Nationaltheater muenchen foto helga waess

Tympanon - München, Foto: Helga Waess (Archiv)

UNESCO Immaterielles Kulturerbe

 Wird die deutsche Theater- und Orchesterlandschaft als Immaterielles Kulturerbe der Menschheit?

 Gegen Ende 2019 wissen wir mehr!

Dann entscheidet nämlich der zwischenstaatliche Ausschuss der UNESCO darüber, ob die soeben nominierte deutsche Theater- und Orchesterlandschaft in die Liste des Immateriellen Kulturerbe der Menschheit aufgenommen wird. In Deutschland findet sich eine lange Tradition der Theater- und Orchesteraufführungen, deren Vielfalt im Bereich Genre, Ästhetik, Ausdrucksmittel, im Wandel und Fortschritt der Sprache bis hin zu den Aufführungsanlässen immer wieder neue Wege geht. Die Nominierung ist aber schon mal ein guter Anfang und ein wichtiger Schritt. Der Antrag auf Aufnahme in die Liste wurde vom Auswärtigen Amt offiziell an die UNESCO übergeben.


„Deutschen Theater- und Orchesterlandschaft" gehört zum Immateriellen Kulturerbe

Der Antragstellung ging im Jahr 2014 der vorausgesetzte Eintrag der „Deutschen Theater- und Orchesterlandschaft" in das Bundesweite Verzeichnis für das Immateriellen Kulturerbes. Die lange Tradition der deutschen Theater- und Orchesterlandschaft bildete  ...

Zum Original