1 subscription and 3 subscribers
Article

Wie ein Forschungsteam mit Fake-Eiern Schildkröten retten will

Mg 7220 small

„Wir wissen, wer diese Menschen sind. Wir kennen ihre Namen, ihre Gesichter und wissen wo sie wohnen", sagt Helen Pheasey, Doktorandin an der University of Kent. Sie spricht von Wilderern*Wilderinnen. Im Schutz der Dunkelheit schlagen sie zu. Sie kommen, stopfen sich die Taschen mit Schildkröteneiern voll und verschwinden. Die Eier verkaufen sie später für gutes Geld. Damit sorgen sie für ein großes Ungleichgewicht unseres Ökosystems und schaden dem Klima.


Das Projekt Turtle Tracks will gegen sie ankämpfen - genauer gesagt gegen die Organisationen dahinter.

Original