1 subscription and 0 subscribers
Article

Den Kopf voller Musik

Melancholisch, ehrlich, frisch - so sind die Songs von Naima Husseini.

von Linda Gerner


Naima Husseini sitzt im bunt gemusterten Hemd in einem Neuköllner Café, trinkt Cappuccino und erzählt: von ihrer frühen musikalischen Prägung durch das Gitarrenspiel ihres Vaters. Davon, wie er ihr am Kinderbett vorgespielt habe - „klischeehaft, aber idyllisch", wie sie sagt. [...]

Original