15 subscriptions and 12 subscribers
Radio feature

Eigentlich sollte ich glücklich sein. Die postpartale Depression.

Ein Kind zu bekommen gilt als eines der beglückendsten Ereignisse im Leben. Viele Frauen haben jahrelang darauf gewartet. Wenn nach der Geburt die Freude ausbleibt und an deren Stelle andauernde Überforderung und Niedergeschlagenheit treten, spricht man von einer postpartalen oder auch postnatalen Depression.

Rund jede sechste Frau leidet nach der Geburt an einer Wochenbettdepression - sie ist keine Randerscheinung. Trotzdem fühlen sich viele Frauen allein damit und verstecken ihren Zustand soweit wie möglich vor der Außenwelt. Betroffene erzählen von ihren Erfahrungen mit dem psychischen Absturz nach der Geburt.

http://oe1.orf.at/programm/376381