15 subscriptions and 12 subscribers
Radio feature

"Danke, mir geht's eh gut". Depression bei älteren Menschen.

Beziehungen zu anderen, sinnvolle Aufgaben, Gesundheit und Erfolg - das ist der Stoff, der im Laufe unseres Lebens zu Glück und Freude verhilft. Mit dem Älterwerden geht so manches davon verloren.

Wenn die Trauer über einen Verlust gar nicht vergehen will oder die Freude und der Antrieb immer weniger werden, ist es Zeit, an eine Depression zu denken. Viele ältere Menschen tun sich schwer damit, eine Depression als Krankheit zu erkennen und sich einer Behandlung zu stellen. Zu erkennen, dass es sich dabei um eine Krankheit handelt, ist ein erster wichtiger Schritt. Die gute Nachricht: Depression ist behandelbar - auch im Alter.

Wie Menschen Wege im Umgang mit Depressionen finden.

http://oe1.orf.at/programm/351873