Astrid Dlugokinski-Thoma

Fachjournalistin für Kultur und Natur

27 Abos und 3 Abonnenten

✒ Antireiseführer-Tipp: „Kein Feuer, das nicht brennt“ von Rayk Wieland


cover.kein.feuerRoadmovie um einen Reiseschriftsteller, der mit seinen lebendig geschriebenen Reportagen einen Reiseboom auslöst, obwohl er nicht reisen mag und diese Orte noch nie sah. Das holt er unfreiwillig nach.

Die Orte, die er beschreibt, existieren. Er hat sie genauestens recherchiert, wie die Personen, die alle leben oder gelebt haben. W. bringt beide zusammen und lässt sie Abenteuer erleben - ein zeitgenössischer Karl May. Die Abenteuer wirken auf die Leser derart erregend, dass nach einer Veröffentlichung die Anzahl der Reisebuchungen rapide steigt. W. versteht es nicht. Nur Kleingeister kontrollieren seiner Meinung nach, ob die Hotels, Bahnen und Golfplätze auch wirklich vorhanden sind...



Read the full article