Astrid Dlugokinski-Thoma

Fachjournalistin für Kultur und Natur

27 Abos und 3 Abonnenten

☛ Potsdam: Goldener Saal in Sanssouci

„Kieken Se da nich hin, sonst wern Se blind!“ Warnt Charlotte Retzloff, die resolute wie lebenserfahrene Köchin von Sanssouci, die Museumsbesucher. (Aus Sorge um die Gesundheit unserer Leser wurden gewisse Fotos aus diesem Beitrag entfernt - Anmerkung der Redaktion)
An den Wänden befinden sich fast lebensgroße Reliefs, die so golden glänzen, dass der Blick unwillkürlich dahinführt, ohne dass der Verstand vorher seine Erlaubnis gegeben hat.

Zu sehen sind dort Paare. Vollkommen nackt. In eindeutiger Haltung.


Charlotte Retzloff, Köchin in Sanssouci

Sofort hält die patente Köchin einen schnell zu befolgenden, alltagstauglichen Ratschlag bereit: „Kieken Se anne Decke, da passiert nuscht!“
  Mehr zum Thema Potsdam:



Read the full article