Anika Landsteiner

Buchautorin, Journalistin, Bloggerin, München

2 Abos und 3 Abonnenten
Artikel

Der Himmel in Obergiesing: Ein Besuch in der Zimtschneckenfabrik

Zimtschnecken zimtschneckenfabrik

Copyright: Anika Landsteiner

Der süße Duft in der Luft ist das erste, das auffällt, wenn man die Backstube betritt. Inhaberin Alex hat sie 2013 übernommen und betreibt die Fabrik mit ihrem Partner Peter, den der ein oder andere vielleicht aus dem Café Fräulein kennt. Zum Team gehören außerdem ein Backstubenmeister, eine Gesellin und ein Lehrling. Auf die Frage, wie sie nachts aus dem Bett kommt, sagt Alex: „Ich springe heraus und freue mich auf meine Zimtschnecken."

Um vier Uhr morgens geht es hier los und auf die Frage, wie sie nachts aus dem Bett kommt, sagt Alex: „Ich springe heraus und freue mich auf meine Zimtschnecken." Wenn da keine Hingabe und Leidenschaft in der Arbeit steckt!


Zum Original