Volker Watschounek

Journalist, Redakteur, Social Media Beratung, Wiesbaden

2 Abos und 1 Abonnent
Artikel

Björn Vögeli ist Lehrling des Monats

8540ae63e1

Karaosseriebauer Björn Vögeli passt ein Blech an das Fahrzeig an

Auch wenn es der Name vermuten ließe, Björn Vögeli ist kein Schweizer Eidgenosse. Der 20-Jährige kommt aus Kirchheimbolanden in der Pfalz, gelegen zwischen Kaiserslautern und Bad Kreuznach. Sein beruflicher Weg zeichnete sich schon in der Schule ab, denn die Interessen von Vögeli Junior und Senior überschneiden sich. Walter Vögeli, der Papa, ist Lackierermeister und Geschäftsführer der Vögeli GmbH in Alzey. Die Nachfolge der GmbH steht so nicht in Frage. Trotzdem, im heimischen Betrieb wollte der Junior nicht lernen.

Ausbildung bei der Karosseriebau Finster GmbH

Nach der Mittleren Reife zog es den 16-jährigen Realschüler nach Wiesbaden wo er bei der Karosseriebau Finster GmbH zuerst das Handwerk des Lackierers lernte. Wegen des guten Schulabschlusses konnte er die Ausbildung um ein Jahr verkürzen - um gleich darauf als 18-Jähriger im gleichen Betrieb eine zweite Ausbildung  anzufangen, die des Karosserie- und Fahrzeugbaumechanikers. Mit 20 Jahren stehen dem Lackierer und Karosseriebauer in spe Björn Vögeli damit Tore und Türen offen....


Zum Original