Uta Schindler

Freie Wissenschaftsjournalistin & Filmautorin, Stuttgart

2 Abos und 2 Abonnenten
Artikel

Warum haben Menschen Brüste?

© VladGans / Getty Images / iStock (Ausschnitt)

Sie nährt, schmückt, reizt, verkauft, bringt um den Verstand und in Lebensgefahr. Die weibliche Brust ist ein wahrer Tausendsassa. Ihre Herkunft gibt allerdings Rätsel auf.

Brüste sind ein einzigartiges Merkmal des menschlichen Körpers. Frauen müssen von Pubertät an permanent Brüste mit sich herumtragen, während anderen Säugetieren das Brustgewebe nur für die Dauer von Schwangerschaft und Stillzeit schwillt. Dank dieses Umstands geht der weiblichen Sonderausstattung eigentlich jegliche Logik flöten: Wenn nicht zum Stillen, wozu haben Frauen dann Brüste?
Zum Original