Ulf Pape

Text | Konzept | Format, Hamburg

1 Abo und 3 Abonnenten
Interview

Michael Braungart - "Das ist keine Vision, das ist eine Revolution."

Er war Greenpeace-Aktivist der ersten Stunde, wollte dann aber nicht nur den verseuchten Rhein retten,
sondern als Professor der Chemie lieber gleich die gesamte Industrialisierung in eine neue Ära überführen. Michael Braungart entwickelte mit Cradle-to-Cradle eine Wirtschaftsphilosophie, die das Ende des Mülls verheißt. In seinen Vorlesungen an der Uni Rotterdam sitzen neben Studenten auch CEOs, Ingenieure und Wissenschaftler aus der ganzen Welt. Im Gespräch mit FALL erklärt er, warum es Müll gar nicht gibt.

Für die "Müll"-Ausgabe des FALL Magazins. Fotos: Volker Renner.