5 Abos und 2 Abonnenten
Artikel

Lernen mit dem Medien-Bufdi

Micheal schwarz 1000

Was Lehrer Michael Schwarz antreibt, steckt im Keller des Gymnasiums Eckhorst in Bargteheide: Im Lern- und Medienzentrum der Schule arbeiten Kinder und Jugendliche nicht nur an, sondern auch mit Medien. Immer mit dabei: eine BFD-Kraft.


Als Michael Schwarz vor sieben Jahren an das Gymnasium Eckhorst in Bargteheide kam, hatte er einen für Geschichtslehrer eher ungewöhnlichen Weg hinter sich. Viele Jahre arbeitete er als Radiomoderator in Schleswig-Holstein und Berlin, zuletzt war Schwarz Geschäftsführer einer erfolgreichen Medienagentur und beriet Firmen in ganz Deutschland. Doch weil Michael Schwarz mehr für seine drei Kinder da sein wollte, besann er sich auf sein abgeschlossenes Lehramtsstudium und ging in den Schuldienst. „Eigentlich mache ich ja nichts anderes als vorher", sagt der 42-Jährige. „Es geht immer darum, Inhalte verständlich und interessant zu vermitteln, egal ob im Radio oder im Klassenraum."


Lars Eggers war in der siebten Klasse, als der damals neue Lehrer Schwarz damit begann, einen Radiosender für die Schule aufzubauen. Er gehörte zur ersten Schüler-Redaktion von REB, dem Radio Eckhorst Bargteheide. Heute ist Lars Eggers 19, hat im letzten Jahr Abitur gemacht und sich danach für ein Jahr als BFD-Kraft an seiner Heimatschule verpflichtet. Auf dem Weg zu seinem Wunschberuf Lehrer ist der kleine Umweg über den Bundesfreiwilligendienst für ihn die Chance, Schule auch von der Lehrenden-Seite kennen zu lernen. In dem er ein Jahr lang mit Schülern und Lehrern gleichzeitig an Medienprojekten arbeitet, erhält er einen einmaligen, unmittelbaren Einblick in Alltag und Praxis eines Gymnasiums.


Mittlerweile ist Lars Eggers bzw. ist die Rolle des „Medien-Bufdis" am Gymnasium Eckhorst nicht mehr wegzudenken. (...) 

Zum Original