3 Abos und 2 Abonnenten
Artikel

Vorwurf Befugnis-Shopping - Streit um Encrochat-Ermittlungen vor Gericht

Bild: Bundesarchiv/Anna Biselli

Abgefangene Encrochat-Nachrichten haben zu zahlreichen Ermittlungsverfahren, Festnahmen und Hausdurchsuchungen geführt. Vor Gericht streiten Anwält*innen und Ermittler*innen, ob die Chat-Protokolle überhaupt verwendet werden dürfen oder die Behörden ihre Befugnisse überschritten haben.


Erstveröffnetlichung: 22.02.2021 um 16:56 Uhr
Zum Original