Thomas Schumm

Wirtschafts- und Börsenjournalist, München

2 Abos und 1 Abonnent
Artikel

Wacker Neuson-Aktie // Kaufsignal mit Sonder-Dividende

Bildquelle: Wacker Neuson

Euphorie ist nie ein guter Ratgeber an der Börse, aber die Zahlen und der Kursverlauf von Wacker Neuson kann sich derzeit sehen lassen. Gleich zum Chart (siehe auch unten): Der seit Anfang 2018 bestehende Abwärtstrend wurde nun mit Dynamik durchbrochen, was ein klar positives Signal ist.


Bleibt es bei dieser Aufwärtsbewegung, werden demnächst auch die mittelfristigen Trendfolge-Indikatoren nach oben drehen (200-Tage-Linie ist bereits überwunden). Ein Widerstand findet sich bei rund 25 Euro, der durch das Hoch von 2015 gebildet wird. Grundsätzlich gilt: es ist angerichtet für weitere Kurssteigerungen.


In Vergangenheit hatte Wacker Neuson ein Problem mit seiner Lieferkette, immer wieder fehlte es an Teilen, sodass fast fertige Fahrzeuge vom Band genommen werden mussten. Die Folge ...

Zum Original