Thomas Schumm

Wirtschafts- und Börsenjournalist, München

2 Abos und 0 Abonnenten
Artikel

Riester-Rente // Sparen mit Unterstützung vom Staat

Bildquelle: Petra Bork / pixelio.de [bearbeitet]

Mehr als 16,5 Millionen Deutsche haben seit der Einführung im Jahr 2002 einen Riester-Vertrag abgeschlossen. Riester lockt mit einer Grundzulage von 154 Euro und/oder Steuervorteilen. Zusätzlich schießt der Staat für jedes Kind 185 Euro zu, für ab 2008 geborene Kinder sind es sogar 300 Euro. Um in den Genuss der vollen Grundzulage zu kommen, muss jedoch mindestens vier Prozent des (sozialversicherungspflichtigen) Vorjahres-Bruttoeinkommens - mindestens 60, maximal 2100 Euro - in den Riester-Vertrag fließen.

Wie sieht das in der Praxis aus?





Bildquelle: Petra Bork / pixelio.de [bearbeitet]


Zum Original