1 subscription and 2 subscribers
Feature

Afrikas Kronjuwel in Gefahr

Afrikas ältestes und artenreichstes Naturschutzgebiet ist zugleich sein gefährlichstes. Allein 2018 töteten Milizen im Virunga-Nationalpark im Osten der Demokratischen Republik Kongo zwölf Wildhüter bei der Ausübung ihrer Arbeit. Wegen der Gewalt war der Park seit Juni 2018 für Besucher geschlossen. Nun öffnet er wieder seine Pforten. Hat das ressourcenreiche Virunga angesichts zahlreicher Begehrlichkeiten noch eine Zukunft?