1 Abo und 1 Abonnent
Radio-Beitrag

Uppsala zur Walpurgisnacht: Frühlingsfest in Schweden

NDRInfo, Zwischen Hamburg und Haiti - An kaum einem Ort in Schweden sind die studentischen Traditionen so lebendig wie in Uppsala. Hier wird studieren geradezu zelebriert. Zwar wird die Walpurgisnacht am 30. April überall in Schweden gefeiert, doch in Uppsala ist sie einer der Höhepunkte des studentischen Jahres.

Atmo 1: Chorgesang, konzentriert („Glad såsom fågeln“)

Erzählerin

Die Notenhefte liegen auf dem Fußboden – dieses Lied können alle auswendig. In einem hohen Saal mit weißen Wänden und goldenen Jugendstil-Verzierungen proben 53 junge Leute das Repertoire für die Walpurgisnacht: das Frühlingsfest der Schweden.

Atmo 1 kurz hoch und weiter unterlegen

Erzähler:

Durch die deckenhohen Fenster sind die noch nackten Zweige der Bäume und der hellblaue Abendhimmel über Uppsala zu sehen, die Tage sind jetzt im April – Gott sei Dank! –wieder deutlich länger. Würde der Chor einen Augenblick lang schweigen, könnte man durch die leicht geöffneten Fenster den Fluss Fyrisån rauschen hören. Dieses Jahr trägt er besonders viel Wasser mit sich.

Atmo 1 kurz hoch und weiter unterlegen

Erzählerin:
In der ersten Reihe des Chors steht eine blonde junge Frau. Josefina Carlsson heißt sie. Wie die meisten ihrer Kommilitonen hat sie diese Frühlingslieder schon als Kind gehört. Jeder kennt sie: Frühlingsanfang in Schweden ohne diese Klänge – undenkbar!

(...)

http://www.ardmediathek.de/tv/NDR-Info-Zwischen-Hamburg-und-Haiti/Uppsala-zur-Walpurgisnacht/NDR-Info/Audio-Podcast?documentId=20814748&bcastId=7852780