4 Abos und 3 Abonnenten

Comics und Comic-Szene

Seit Jahren schreibe ich über Comics und die Comic-Szene.

Über die alle zwei Jahre stattfindende größte Comic-Messe im deutschsprachigen Raum, den Comic-Salon in Erlangen:
2018:
Ich besuchte die Messestände der Hochschulen mit Comic-Bezug und verfasste einen Überblick über die Möglichkeiten, das Comiczeichnen in Deutschland zu studieren:
https://www.studis-online.de/Studienfuehrer/comic-zeichnen-studieren.php
2016:
http://www.deutschlandradiokultur.de/infotag-comic-salon.1036.de.html?dram:article_id=355121
http://www.deutschlandradiokultur.de/comicseminar-erlangen-mehr-als-bunte-bildchen-zeichnen.1270.de.html?dram:article_id=355241
http://www.neues-deutschland.de/artikel/1013037.erlangen-erdogan-und-der-erfolg-der-mangas.html
http://www.neues-deutschland.de/artikel/1009639.podium-fuer-die-graphic-novel.html
2014:
http://breitband.deutschlandradiokultur.de/digital-ist-besser/
https://www.neues-deutschland.de/artikel/936837.comics-zum-kilopreis.html
http://jungle-world.com/artikel/2014/26/50129.html
2012:
http://www.neues-deutschland.de/artikel/229447.keine-langweiligen-buecher.html
2010:
https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/gehoren-tim-und-struppi-auf-den-index

Am 20. Mai 2016 sendete Deutschlandradio Kultur ein halbstündiges Feature von mir zum Thema: Unendliche Leinwand statt Buchseite - Die digitale Zukunft des Comics
https://www.deutschlandfunkkultur.de/unendliche-leinwand-statt-buchseite-die-digitale-zukunft.976.de.html?dram:article_id=354535

Rezensionen und Berichte:

2020:
Rezension von Luz' neuem Comicband über die Zeitung Charlie Hebdo:
https://mmm.verdi.de/beruf/buchtipp-fuer-die-unausloeschlichen-63525

2019:
Am 26.8. lief mein Beitrag über Deutschlands ersten Museumscomic in der Sendung Kompressor von Deutschlandfunk Kultur.
Ebenfalls für die Sendung Kompressor ging ich der Frage nach, ob Comics bei der staatlichen Kulturförderung durchs Raster fallen:
http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/06/03/comics_fallen_bei_foerdergeldern_durchs_raster_drk_20190603_1436_3e5908fc.mp3
Mein Bericht über den Comic-Autor Nils Oskamp und seinen pädagogisch-publizistischen Kampf gegen Nazis:
https://www.deutschlandfunk.de/praeventionsarbeit-an-schulen-mit-comics-gegen-neofaschisten.680.de.html?dram:article_id=442742

2018:
Doppelrezension: Die beiden prominenten Comic-Autorinnen Birgit Weyhe und Ulli Lust verarbeiten in ihren aktuellen Büchern Begegnungen zwischen Afrika und Europa:
https://www.neues-deutschland.de/artikel/1089389.afrika-im-comic-nord-sued-beziehungen-im-grafischen-roman.html
Mikael Ross hat den ersten Comicförderpreis des Berliner Senats erhalten:
https://www.neues-deutschland.de/artikel/1078224.keine-klassische-jugendliteratur.html

2017:
Zwei Reportagecomics, die den Fotoroman neu beleben:
https://mmm.verdi.de/buchtipp/realistischer-als-jede-comic-zeichnung-47079
"Glückskind" von Flix und dessen kommendes Spirou-Heft:
https://www.neues-deutschland.de/artikel/1073927.comics-seid-nett-zueinander.html?sstr=flix
Gratis-Comic-Tag in Hamburg und Berlin. Gesendet am 15.5. in der Sendung Lesart von Deutschlandfunk Kultur (nicht mehr online)
Sarah Gliddens Reportage übers Reportagemachen im Nahen Osten:
https://mmm.verdi.de/beruf/comicreportage-ueber-freien-journalismus-38979
So klingen Kindercomiclesungen:
http://www.kakadu.de/infotag-was-passiert-bei-einer-comic-lesung.2728.de.html?dram:article_id=376406

2016:
Gemeinschaftsbuch von indischen und deutschen Comicautorinnen über gesellschaftliche Frauenrollen:
https://www.neues-deutschland.de/artikel/1034389.der-elefant-im-zimmer.html
Zur Gesamtausgabe von Fils "Didi & Stulle":
https://www.neues-deutschland.de/artikel/1030284.das-alles-nennt-sich-wohl-punk.html
Live-Studiogespräch mit mir über Comics zu Gesundheitsthemen, dazu auch ein Text von mir:
http://www.deutschlandradiokultur.de/krankheiten-in-comics-gezeichnetes-leid-ist-halbes-leid.1270.de.html?dram:article_id=361193
Ein autobiografischer Comic über die Entstehung der Dortmunder Neonazi-Szene:
http://www.nordbayern.de/kultur/zeichner-nils-oskamp-stellt-comic-drei-steine-vor-1.5355778
https://www.neues-deutschland.de/artikel/1019253.allein-im-nazi-sumpf.html
Rezension von Birgit Weyhes mehrfach prämiertem Buch über die "Madgermanes" in Mosambik, Neues Deutschland, 12.7.2016 (nicht online)
25. Geburtstag des Verlags Reprodukt:
http://www.neues-deutschland.de/artikel/1015656.die-graphic-novel-lobby-feiert.html
Die Sammlung der 1001 angeblich wichtigsten Comics weltweit:
http://www.neues-deutschland.de/artikel/1014018.vom-zeitungsstrip-zum-grafischen-roman.html

2015:
Doppelrezension Mawil und Hamed Eshrat:
https://www.neues-deutschland.de/artikel/994269.die-lebenswelten-der-zeichner.html
Über die Geschichte der spanischen Soldaten im Zweiten Weltkrieg:
http://www.neues-deutschland.de/artikel/974962.la-nueve-die-neunte-kompanie.html
Rezension von Reinhard Kleist, Der Traum von Olympia, in Neues Deutschland, Februar 2015 (nicht online)

2014:
Historischer Fall: Ein Deserteur lebt während des Ersten Weltkriegs als Frau verkleidet in Paris
http://www.neues-deutschland.de/artikel/954799.geschlecht-ins-bild-gesetzt.html
Rezension von Mikael Ross, Lauter leben, in Neues Deutschland vom 8.9.2014 (nicht online, siehe Bild oben)
2010:
Sammelrezension aktueller Comics, in denen Gott vorkommt:
http://jungle-world.com/artikel/2010/36/41695.html

Ein Spezialthema von mir ist die Geschichte des extrem rassistischen Comics "Tim im Kongo" und der Streit in einigen Ländern darum:
https://www.torial.com/en/ralf.hutter2/portfolio/46044