4 Abos und 6 Abonnenten
Artikel

Stumpfe Waffe im Kampf gegen Online-Hetze?

Die großen Kommunikationsplattformen wie Twitter oder YouTube mussten erstmals melden, was sie gegen Hasskommentare tun. Die Bilanz fällt zum Teil ernüchternd aus. Ein Portal ignoriert das Gesetz offenbar gar völlig.

Zum Original