1 Abo und 8 Abonnenten
Reportage

Das Wunder von Nepal

Ein halbes Jahr nach dem verheerenden Erdbeben ist der heute zehn Monate alte Sonish, der damals unversehrt aus den Trümmern geborgen werden konnte, eines der wenigen Hoffnungszeichen. Denn die Regierung hat bislang nicht mit dem Wiederaufbau begonnen. Tausende leben im Himalaya-Staat immer noch in Zelten und Notunterkünften und fürchten den nahenden Winter. Politik und Bürokratie behindern die Arbeit der Hilfsorganisationen.