1 Abo und 2 Abonnenten
Feature

Gut zum Druck

Wie sich Leipziger Buchgestaltung in digitalen Zeiten behauptet.

Eine MDR Kultur-Werkstatt von Nils Kahlefendt (2018)

Leipzig, die alte Welthauptstadt des gedruckten Wortes, hat sich zur Ausbildungsstadt rund ums Buch entwickelt. In den Biotopen von HGB und HTWK können sich angehende Gestalter und Media Publisher erproben. Später gründen sie ihre eigenen kreativen Netzwerke, Büros, Verlage. Heute, in digitalen Zeiten, in denen es egal zu sein scheint, ob der eigene Schreibtisch in Connewitz, Berlin oder London steht, schauen die jungen Büchermacher*innen der Stadt nach vorn. Statt alte Antworten zu konservieren, stellen sie neue Fragen. Sie stehen für eine Zukunft des Buches, das, befreit von der Last, nur Textcontainer sein zu müssen, die ihm eigene Qualität bewusst weiterentwickelt.

Foto: Spector Books (c) Gert Mothes