Nicole Paschek

Freie Wissenschaftsjournalistin, Konz

1 Abo und 3 Abonnenten
Artikel

Wir sind alle Nachahmer - und das ist gut so!

46 19 eb00689960

Wir ahmen ständig nach, was andere tun. Das ist ein Erfolgsgeheimnis unserer Spezies. Imitation bringt uns voran, lehrt uns Neues. Doch Nachahmen ist auch zwischenmenschlich überraschend hilfreich

Sandra ist mit einem potenziellen Geschäftspartner zum Essen verabredet – sie bestellt dasselbe wie er. Zwei Tische weiter fährt sich Ina bei ihrem ersten Date mit Kilian nervös durch die Haare – kurz darauf schiebt er eine Strähne zur Seite. Was haben Kilian und Sandra gemeinsam? Sie imitieren das Verhalten ihres Gegenübers. Warum? Beide wollen gemocht werden. Das ist aber nicht der einzige Grund, wieso wir andere nachmachen.


Zum Original