Nicole Paschek

Freie Wissenschaftsjournalistin, Konz

1 Abo und 4 Abonnenten
Artikel

Warum wir diesem Lächeln alles glauben wollen

Charismatikern gehört die Welt. Was uns in ihren Bann zieht und wie wir uns davor schützen.


Als am 18. November 1978 die Mitglieder der Sekte "Peoples Temple" am Hauptpavillon inmitten des tropischen Dorfes zusammenkommen, steht ihr Anführer, Jim Jones, mittendrin. Mit fester Stimme überzeugt der US-Amerikaner seine Anhänger davon, dass das US-Militär kommen und sie alle umbringen wird: "Wenn wir nicht in Frieden leben können, lasst uns wenigstens in Frieden sterben." Die Menge applaudiert. Daraufhin trinken erst die Kinder die Zyankali-Saft-Mischung, dann die Erwachsenen. Über 900 Menschen sterben an diesem Tag.


Rund 20 Jahre zuvor hatte Jim Jones seinen Einfluss noch für die gute Sache genutzt...


Zum Original