4 subscriptions and 1 subscriber
Feature

Rotes Gold

Der junge Gott steht vor der Höhle. Er flüstert, schüttelt die blonden Locken und lächelt in den Horizont. Unter ihm rauscht trotzig das Meer. Wenn er spricht, sprudeln seine Worte wie Gischt. Er zeigt auf eine scharfe Scharte im Felsen. Leise, andächtig fast. Javier Luis Goyeneche Collado erklärt das Licht. Das Licht, das Thunfischen schon vor 5000 Jahren den Tod gebracht haben soll. In Italien heißt dieser Tod
mattanza, Gemetzel, hier in Spanien almadraba, Ort des Kampfes. Es ist ein Ritual, um einen stolzen, trächtigen Fisch zu schlachten. Ihm eine spitze Stange in den Rücken zu rammen, ihn am Bootshaken aus dem Wasser zu ziehen und mit einem Messer zu spalten. Wenn er nicht bereits vorher im Netz verendet.