1 Abo und 12 Abonnenten
Artikel

China und Russland - neue Front gegen den Westen?

Angela Merkel und Heiko Maas sind alarmiert. Unisono warnen die Bundeskanzlerin und ihr Außenminister, man dürfe Russland nicht in die Arme Chinas treiben - und rechtfertigen so beispielsweise ihr Festhalten an Nord Stream 2.


Das deutsch-russische Pipelineprojekt ist im Westen höchst umstritten. Doch während hierzulande weiter diskutiert wird, schafft man tausende Kilometer weiter östlich längst Fakten: „Kraft Sibiriens“ heißt das chinesisch-russische Gegenstück zu Nord Stream 2. Seit 2019 liefert die Pipeline Gas aus Jakutien in die Volksrepublik. Peking hat sich die nächsten 30 Jahre russisches Gas gesichert – für 400 Milliarden US-Dollar.


Dass sich die wiederentdeckte Nähe zwischen China und Russland nicht nur auf den Handel von Rohstoffen beschränkt, wurde im März wieder deutlich...


Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten aus und über China.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen


Zum Original