2 Abos und 0 Abonnenten
Artikel

Streit um Kirchenwahl in Hermannstadt

5oifke0vjt detail image 394265

Statue von Bischof Georg Daniel Teutsch vor der Evangelischen Stadtpfarrkirche in Hermannstadt.

„Wir, die Unterzeichner, erheben hiermit Einspruch gegen die Durchführung der Kirchenwahl in ihrer Gesamtheit in der Kirchengemeinde Hermannstadt am 12. November 2017, gemäß §4 der Kirchenordnung und §24 der Wahlordnung der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien." Mit diesen Worten beginnt das Schreiben, welches Stephan Braune dem Bezirkskonsistorium Hermannstadt am 23. November 2017 übergab und auch von Monika Hay, Jens Kielhorn, Erika Klemm, Wolfgang Köber, Siegfried Lösch und Paul Mezei unterschrieben ist. Insge-samt acht Punkte haben die sieben Gemeindeglieder identifiziert, die ihrer Ansicht nach zur Wiederholung der Gemeindevertretungswahl sowie der Wahl der Abgeordneten in die Bezirkskirchenversammlung hätten führen müssen. Im Dezember legte Braune fernerhin einen Einspruch gegen die Ergänzungswahl für das Presbyterium ein.
Zum Original