Michael Brüggemann

Textchef, Schreibcoach und freier Autor, Mainz

1 Abo und 5 Abonnenten
weitere Kontaktdaten nur für torial Mitglieder sichtbar.

Login oder Registrieren

Michael Brüggemann

Feldbergstraße 34
55118 Mainz
Deutschland


Michael Brüggemann, geboren 1976, studierte Architektur in Detmold und merkte, dass ihm das Schreiben darüber noch mehr Spaß macht. Wie man mit Schreibblock und Mikro umgeht, lernte er am Journalistischen Seminar der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz und durch Praktika und freie Mitarbeit bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung/Sonntagszeitung, der Deutschen Bauzeitschrift, Südwestrundfunk und Mainzer Rheinzeitung.
Michael Brüggemann schreibt über Städte, Häuser, Tragwerke und ihre Gestalter: Ingenieure, die kilometerlange Brücken verrücken, Architekten, die dem Klang der Stadt nachspüren oder einen neuen Dämmstoff aus dem Meer fischen. Er recherchiert zu Energie- und Nachhaltigkeitsthemen, erkundet aber auch ungewohntes Terrain abseits seiner Fachgebiete: Michael hat reumütige Schläger beim Anti-Aggressions-Training begleitet, ist mit einem blinden Bergsteiger geklettert und mit Unterwasserrugby-Spielern abgetaucht.
Der gebürtige Ostwestfale gibt Schreibworkshops zu Themen wie Storytelling, Texte redigieren, Texteinstiege oder schlankem Schreiben. Seit 2006 arbeitet er als Redakteur, seit 2018 als Textchef des Newsrooms bei der Agentur trurnit sowie als freier Autor und Schreibcoach. Er schreibt unter anderem für den Stern, die Frankfurter Allgemeinen Zeitung/Sonntagszeitung und natur.
Michael ist Mitglied bei Freischreiber e.V. Auszeichnungen: BCP-Award 2010 als Redakteur und Projektleiter für das Kundenmagazin von Entega, 2006 Auszeichnung beim "Hessischen Preis für junge Journalisten"