Melanie Goemmel

Senior Managerin Social Media, Berlin

12 Abos und 10 Abonnenten
weitere Kontaktdaten nur für torial Mitglieder sichtbar.

Login oder Registrieren

WWF Deutschland

Berlin
Deutschland


Vorstellung

Ihre Diplomarbeit schrieb Melanie Gömmel über “Markenkommunikation im Social Web”. 2009 war das, danach stieg sie als Junior Social Media Manager bei Scholz & Friends Brand Affairs in Hamburg ein. Seit Anfang 2012 ist sie als Social Media Redakteurin (seit November 2015 als Senior Managerin Social Media) für den WWF Deutschland in Berlin aktiv und betreut u.a. den Facebook-, Twitter-, YouTube- und Instagram-Account der Umweltorganisation.


Engagement

Melanie Gömmel war von 2012 - 2015 stellvertretende Quartiersleitung der Digital Media Women Berlin (Digital Media Women e.V.). Sie setzte sich für die Kompetenzförderung und Sichtbarkeit von Frauen in der Digitalwirtschaft ein und ist Mitorganisatorin diverser Veranstaltungen in diesem Rahmen.


Vorträge

- Umweltkommunikation 3.0 - "Wie funktioniert Umweltkommunikation?", Paneldiskussion auf der DNR-Impulsveranstaltung, November 2017

- "Schnell, bunt, einfach - erklärungsbedürftige Themen richtig verpacken", Juni 2017 beim WTF-Festival in Berlin

- Lunch-Webinar "Umsetzung und Monitoring von Influencer-Kampagnen", März 2017

- reCampaign 2016, Berlin: "Was geht, YouTube? Potenziale einer Kooperation" (Okt 2016)

- InfluencerCon 2016, Köln: "Influencer Marketing - NGO-Case" (Okt 2016)

- Kommunikationskongress 2016, Panel-Diskussion zum Thema "Ohne Moos nix los? Erfolg im digitalen Content Marketing" (Sept 2016)

- PLAY 2016, Berlin: "Wie tragen Influencer zur Optimierung der Kommunikationsstrategie bei?" (Sept 2016)

- InReach2015, Berlin: "Best case - erfolgreiche Influencer Kampagnen" (Dezember 2015)

- Socialbar, Berlin: "Potenziale einer Kooperation zwischen Youtubern & NGOs" (Dez 2015)

- Fundraisingtag, Potsdam: "Was Facebook und Co für das Fundraising leisten kann" (Okt 2014)

- Re:publica, Berlin: Panel "Supergeiler First Kiss" (Mai 2014)

- Social Media Week, Hamburg: "Engaging Digital Natives" (Feb. 2014)

- Social Media Monitoring Forum, Fankfurt: "Mit Social Media Monitoring die Relevanz des WWF Deutschland unterstützen" (Dez. 2013)

- Social Media Week, Hamburg: "Keine Macht dem EdgeRank - alles zählt, was gefällt!" (Feb. 2013)

- Social Media Week, Berlin: "Was sind die Jobs in Social Media?" (Sept. 2012)

- Digital Media & Marketing Summit, Hamburg: "Relevanz vor Reichweite!" (Mai 2013)

- Social Media Forum der Caritas: "Erfahrungen im Community Management beim WWF Deutschland" (Mai 2013)


Journal-Veröffentlichungen und Buchbeiträge

2014, CSR & Social Media, Book, Riccardo Wagner, Georg Lahme, Tim Breitbarth (Hrsg.), Springer Gabler Verlag, Beitrag zu „Engaging Digital Natives“, Seite 191 - 201, gemeinsam mit Dr. Astrid Deilmann

2017, „Analysiere das Web! Wie Sie Marketing und Kommunikation mit Social Media Monitoring verbessern“, Stefan Evertz, Haufe Verlag, Interview zu "Social Media Monitoring beim WWF", Seite 96 - 98