1 Abo und 3 Abonnenten
weitere Kontaktdaten nur für torial Mitglieder sichtbar.

Login oder Registrieren

Hamburg
Deutschland


Biografie

Ich bin freie Journalistin mit Schwerpunkt investigative Recherche. Meine journalistische Ausbildung habe ich auf die Deutsche Journalistenschule in München absolviert.

Seit 2014 recherchiere ich über die italienische Mafia in Deutschland und habe an mehreren grenzüberschreitenden Recherchen in internationalen Teams mitgearbeitet. Ich bin Mitautorin des Buches "Die Mafia in Deutschland. Kronzeugin Maria G. packt aus" über das Leben einer Kronzeugin der kalabrischen 'Ndrangheta. Über die Geschäfte der italienischen Mafia in Deutschland halte ich auch Vorträge.

Mein Rechercheschwerpunkt liegt außerdem auf Menschenrechtsverletzungen, Rüstungsexporte und der Türkei. 2017 habe ich für das Recherchezentrum Correctiv.org das deutsch-türkische, journalistische Projekt "ÖZGÜRÜZ" mit aufgebaut und die Pläne des deutschen Rüstungskonzern Rheinmetall für eine Panzerfabrik in der Türkei aufgedeckt.

Meine investigativen Recherchen sind unter anderem bei Correctiv.org, im Stern und bei theblacksea.eu erschienen.


Journalistische Preise

2019: Marlies-Hesse-Nachwuchspreis des Journalistinnenbundes für die Reportage „Liebe mich oder stirb. Wie ein Dorf fast daran zerbricht, eines Femizid-Opfers zu gedenken“ (REPORTAGEN 45/März 2019)

2019: Grimme Online Award für das Datenjournalismus-Projekt "Wem gehört Hamburg" (in Team mit Journalist*innen des Recherchezentrums Correctiv und des Hamburger Abendblattes)

2018: Shortlist Henri-Nannen-Preis in der Kategorie „Investigative Recherche“ mit einer Recherche über die Geschäfte der Rüstungsfirma Rheinmetall in der Türkei (erschienen im "Stern" und auf "Correctiv.org)

2017: Nominiert für den „Reporterpreis“ in der Kategorie „Investigative Recherche“ mit einer Recherche über die Geschäfte der Rüstungsfirma Rheinmetall in der Türkei (erschienen im "Stern" und auf "Correctiv.org")

2017: Longlist Henri-Nannen-Preis in der Kategorie „Reportage“ mit der Reportage „Meer vom Leben“ (erschienen im "Süddeutsche Zeitung Magazin")

2016 : European Migration Award, zweiter Platz in der Kategorie "Online", Recherche über die Ausbeutung syrischer Flüchtlingskinder in der türkischen Landwirtschaft (erschienen im "Stern" und auf "theblacksea.eu")