13 Abos und 11 Abonnenten
Artikel

Hörspiel von Manuela Tomic

Ö1-Kurzhörspiel-Preis für Furche-Redakteurin Manuela Tomic.

Für ihr Kurzhörspiel „Lieber zerfranst es mich" wurde die FURCHE-Redakteurin Manuela Tomic Freitag vergangener Woche im Rahmen der Ö1-Hörspielgala ausgezeichnet. Im Wettbewerb „Track 5'", bei dem heuer der Satz „Was wirklich geschah" im Zentrum stand, erreichte sie unter 264 Einsendungen den zweiten Platz (Sieger in dieser Kategorie wurde Roman Gerold mit „Cha-Cha-Cha", der dritte Platz ging an „Tape Head" von Sebastian Hocke; zum besten Originalhörspiel des Jahres wurde Natascha Gangls „Die Revanche der Schlangenfrau" gekürt). Zu erleben ist Tomics Produktion - neben zehn weiteren Kurzhörspielen - im Ö1-Hörspiel-Podcast auf radiothek.orf.at/podcasts/oe1 sowie kommenden Samstag um 14 Uhr im Ö1-„Hörspiel Magazin".

Hörspiel-Magazin: „Track 5'" Samstag, 6. März, 2021, 14 Uhr, Ö1

Zum Original