3 Abos und 2 Abonnenten
Artikel

Bielefelder will Kinderdorf in Sierra Leone bauen

Seit 2018 setzt sich Marcel Juchhoff für „UCC Orphanage“ ein. Der Verein hat es sich zum Ziel gemacht, Waisenkindern aus der Armut zu helfen. Dafür braucht er Unterstützung.

Bielefeld. „Dieses Projekt wird mein Lebenswerk: Ich mache das, bis ich umfalle." Das sagt ein gerade mal 28 Jahre alter Mann. Marcel Juchhoff hat Slums in Sierra Leone gesehen - Bilder, die ihn nicht mehr loslassen. Er wollte etwas tun und gründete im April 2019 den Verein „UCCOrphanage", um Waisenkindern in Sierra Leones Hauptstadt Freetown aus der Armut zu helfen.

Sierra Leone zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. Wer dort arm geboren wird, bleibt es meistens auch...


Zum Original