1 Abo und 0 Abonnenten
Artikel

Stellenabbau bei Zalando: Online-Handel kämpft mit Konkurrenz aus China

Massiver Stellenabbau bei Zalando, hunderte Stellen sollen fallen. Das wurde am Dienstag öffentlich, als mehrere Medien aus einem internen Schreiben zitierten. Dieses Schreiben der Zalando-CEOs, das unserer Redaktion vorliegt, nennt als Grund ein zu großes Wachstum in den vergangenen Jahren. „Wir haben ein Komplexitätslevel erreicht, das unsere Fähigkeit schnell zu reagieren beeinflusst hat", schreiben die Gründer Robert Gentz und David Schneider. Man stehe zu Beginn 2023 nicht dort, wo man stehen müsse. Alle Antworten darauf, wie die Umstrukturierung ablaufen werde, habe man noch nicht.

Zum Original