3 Abos und 5 Abonnenten
Artikel

Die Zukunft in kollektiver Hand

Foto: Imago / Westend61 / Josep Suria

Um drängende Probleme zu lösen, braucht man die Zivilgesellschaft. Eine österreichische Initiative will mit ihr nun Asphalt aufbrechen - und das Verkehrsproblem der Ostregion lösen.

Zum Original