Laura Anninger

Freie Journalistin und Autorin, Wien

3 Abos und 4 Abonnenten
Artikel

›Der Mund ist unsere wichtigste Waffe. Alles andere sind Notlösungen.‹

Wir sehen sie auf der Straße, als Mensch gewordene Stoßdämpfer bei Demonstrationen, oder sie rasen mit Blaulicht und Sirene an uns vorbei. Ein Kennenlernen mit Polizisten will man meist schnell hinter sich bringen – doch wer sind die Menschen, die Österreichs Straßen hüten? In einer mehrmonatigen Recherche hat DATUM acht Exekutivbeamte getroffen, sieben Männer und eine Frau, Ländler und Städter, Junge und Ältere, um das herauszufinden. Unter dem Schutz der Anonymität konnten die Beamten offen erzählen, was es heißt, Kiwara zu sein.

Recherche, Redaktion und Interviews für ›Wir Kiwara‹, die Titelgeschichte der Juniausgabe des DATUM-Magazins für Politik und Gesellschaft.