Kimberly Nicolaus

Journalistin, Stuttgart/Aarhus/Amsterdam

1 Abo und 0 Abonnenten
Artikel

Wie ist das, Schüler sein im Krieg?

1943 wird das Königin-Olga-Stift in der Johannesstraße von einer Bombe getroffen. Foto: Stadtarchiv Stuttgart

1942 läuft der Schulbetrieb in Stuttgart nur noch mit Mühe weiter. Als 1943 eine Bombe im Königin-Olga-Stift einschlägt, ändert sich alles. Eine damals 14-Jährige erinnert sich.
Zum Original