1 Abo und 0 Abonnenten
Feature

Bäume fällen, Teiche stauen - Biber in NRW

Wird geladen ...

Ein Radiofeature für Menschen ab 6 Jahren auf WDR5 und Kiraka.

Länge: 42:21

Biber sind die größten Nagetiere Deutschlands. Stück für Stück erobern sie sich gerade ihren Lebensraum zurück. Besonders gut sind die Spuren der scheuen, aber fleißigen Baumeister in der Eifel zu sehen.

Nachdem sie im 19. Jahrhundert in Deutschland nahezu ausgerottet waren, sind Biber mittlerweile nach NRW zurückgekehrt. Biber sind die größten Nagetiere Deutschlands.
Den fleißigen Baumeister auf der Spur

Stück für Stück ihren Lebensraum zurück. Besonders gut sind die Spuren der scheuen, aber fleißigen Baumeister im Hürtgenwald in der Eifel zu sehen: Biberburgen, abgenagte Baumstämme, Holzspäne, Staudämme und angestaute Teiche gibt es dort zu entdecken.

Warum die friedlichen Biber dann auch mal gefährlich für Menschen sein können und was dann zu tun ist, davon erzählt KiRaKa-Reporterin Katalin Valeš in ihrer Radiogeschichte.
Bäume fällen, Burgen bauen, Teiche stauen Eine KiRaKa-Radiogeschichte über Biber in Nordrhein-Westfalen

Von Katalin Valeš
Redaktion: Sarah Ziegler
Technische Realisation: Thomas Bleul

@ WDR 2019