1 Abo und 0 Abonnenten
Artikel

Gendern im Radio: Vielfalt On Air

Mit Gendersternchen sprechen: So sieht das Wort „Journalist*innen“ in einer Audioaufnahme aus.

Was zum Start von Genderleicht.de vor mehr als einem Jahr wohl die Wenigsten für möglich gehalten hätten, ist nun Realität geworden: Seit dem 1. September 2020 ist das Gendersternchen erstmals in den Hörfunknachrichten eines deutschen Radiosenders verbindlicher Standard. Bei Radio Fritz, dem jungen Sender vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), sollen fortan Frauen und andere Geschlechter explizit angesprochen werden. Damit sind sie nicht länger nur ‚mitgemeint'. Anlass für Genderleicht.de, sich in der deutschen Radiolandschaft umzuhören - denn auch bei anderen Sendern wird immer öfter gegendert, wenn zunächst eher noch auf freiwilliger Basis.


Teil 1: Genderwelle - wer surft mit?
[...]


Zum Original