21 Abos und 4 Abonnenten
Artikel

Kenia fürchtet Gewalt bei den Wahlen

Erst die Corona-Pandemie, dann eine schwere Dürre, nun die Folgen des Ukraine-Krieges: In sehr schwierigen Zeiten wählt Kenia einen neuen Präsidenten. Nicht nur deshalb wächst die Sorge, dass es rund um die Wahlen zu Ausschreitungen kommen könnte.


Zum Original