Jule Zentek

Freie Journalistin | Wirtschaft, Finanzen, Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Köln

4 Abos und 6 Abonnenten
Artikel

Systemrelevant, aber schlecht bezahlt: Was die "Corona-Heldinnen" verdienen

  • In vielen systemrelevanten Berufen arbeiten überwiegend Frauen
  • Gleich qualifizierte Arbeit noch immer ungleich bezahlt
  • In Männerdomänen wird besser bezahlt
  • Gewerkschaften starten Kampagne zum Tag der Arbeit

Frauen halten die Gesellschaft gerade in vielen Bereichen am Laufen. Denn es sind überwiegend sie, die in "systemrelevanten" Berufen, wie in der Pflege, im Supermarkt oder in Kitas arbeiten. Dafür bekommen sie viel Applaus und Dank – aber wenig Gehalt.


Der Text in voller Länge: https://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/berufe-systemrelevant-unterbezahlt-100.html

Zum Original