2 Abos und 3 Abonnenten
Artikel

Das Leid der Flüchtlinge in Libyen | DW | 16.07.2019

Nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR und der Internationalen Organisation für Migration (IOM) halten sich in Libyen rund 50.000 registrierte Flüchtlinge und Asylsuchende auf, ebenso wie 800.000 weitere Migranten. Flüchtlinge sind nach UN-Definition Menschen, die vor Gewalt oder Verfolgung fliehen, andere Migranten suchen ein besseres Leben im Ausland.

Was über die libyschen Flüchtlingslager bekannt ist:


Zum Original