1 subscription and 2 subscribers
Article

Social-Media-Automatisierung die nicht nervt

Story social automisation

Allein der Begriff „Social-Media-Automatisierung" dürfte so manchem die Nackenhaare aufstellen. Es gibt schließlich genügend schlechte Beispiele, wie sinnfreie und unpersönliche Instagram-Kommentare, mit denen Unternehmen auf sich aufmerksam machen wollen. Oder man denke an automatisch verschickte Direktnachrichten, sobald man jemandem bei Twitter folgt. Dabei gibt es viele Aufgaben, die eine Maschine tatsächlich besser erledigen kann als ein Mensch. Wichtig ist nur, dass du eine wesentliche Faustregel beachtest: Interaktionen mit Menschen übernimmt immer ein Mensch. Behältst du das im Hinterkopf, bist du schon auf einem guten Weg.

Original