Keine Abos und 0 Abonnenten
Artikel

Attila am Kältepol

In Oimjakon wurden Attila und Kinga standesgemäß von Tschyskhan, dem Herrscher der Kälte, begrüßt. (Foto: privat)

Oimjakon in Jakutien gilt als der kälteste bewohnte Ort der Erde. Ein Ehepaar aus Rumänien hat sich mit dem Auto dorthin aufgewacht und hat einen warmen Empfang bekommen.

Zum Original