Henning Evers

Freier Online-Journalist, Hamburg

1 Abo und 0 Abonnenten
Artikel

Dschungelfieber bei RTL: 13. Staffel von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" startet

Wer überwindet seine Ängste, wer heult sich bei Dr. Bob aus und wer wird 2019 König oder Königin des Dschungels? RTL startet wieder sein jährliches Trash-TV-Event und schickt ab dem 11. Januar insgesamt 12 TV-Sternchen und B-Z-Promis ins Dschungelcamp. Seit 2014 ist das Trash-Format „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" ein absoluter Quotenhit und sorgt im trüben Januar bestimmt wieder für viele Lacher.

Moderiert wird „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" auch 2019 wieder von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich - gespickt mit bissigen Bemerkungen, kommentiert das Moderatoren-Duo den Kampf um die begehrte Dschungelkrone mit gewohnt ironischen Kommentaren.

IBES 2019: Das sind die Dschungel-Kandidaten

Natürlich bringt RTL auch 2019 eine illustre Truppe aus aufstrebenden TV-Sternchen und abgehalfterten B-Z-Promis in den australischen Dschungel: Mit dabei sind unter anderem Erotik-Ikone Sibylle Rauch, Currywurstmann Chris Töpperwien, Sex-Expertin und Busenwunder Leila Lowfire, die GNTM-Heulsuse Gisele Oppermann und der Selfmade-Millionär Bastian Yotta.


Dschungelcamp 2019: Strengere Regeln, höheres Preisgeld!

Schon Dschungelkönig Marc Terenci sprach den legendären Satz: „The Regels are the Regels", allerdings wollen die Macher in diesem Jahr die Regeln verschärfen, nachdem die letzte Staffel für viele Zuschauer zu harmonisch verlief. Ansonsten wird sich an dem erfolgreichen Konzept nichts ändern, warum auch: verzweifelte Promis mit Insekten im Mund oder kriechend in schlammigen Erdhöhlen funktioniert garantiert auch in der 13. Staffel des Dschungelcamps bestens.

Einzige Neuerung: Abgesehen von der Gage (zwischen 60.000 und 200.000 Euro) gab es bislang für die Rundum-Überwachung nur Ruhm und Ehre. In der neuen Staffel ist das jetzt anders: Wie RTL bekanntgegeben hat, erhält der Dschungelkönig in diesem Jahr 100.000 Euro Siegprämie zusätzlich zur Gage.


Rumble in the jungle: RTL-Sendetermine

Am Freitag, 11. Januar 2019 um 21.15 Uhr (dann immer um 22.15 Uhr) öffnet RTL die Tore zum australischen Pritschenlager im Dschungel. „Das große Finale" wird am Samstag, 26. Januar um 22.15 Uhr gefeiert. „Das große Wiedersehen" gibt es am Sonntag, 27. Januar um 20.15 Uhr! Wer wird zum Teamplayer, wer zum Ego-Shooter, wer überwindet seine Ängste, wer wird der neue Dauerpatient Dr. Bob und wer wird 2018 König oder Königin des Dschungels?


Keine Ihrer Lieblingssendungen verpassen

Ausgerechnet zur Sendezeit vom Dschungelcamp 2019 läuft eine Ihrer Lieblingssendungen? Kein Problem! Mit dem Online-Videorecorder von Save.TV sichern Sie Ihre Lieblingssendungen ganz einfach per Browser oder App - und rufen diese auf, wann es Ihnen passt. Der Dienst kostet für fünf Monate nur 15 Euro. Damit sparen Sie aktuell satte 75 Prozent gegenüber dem Normalpreis! Hinweis: Die Aufnahme von TV-Sendern der RTL-Gruppe ist leider nicht möglich.

Zum Original