Dr. Helga Wäß

Freie Journalistin, Kunst, Kultur Trends und mehr, München

1 Abo und 3 Abonnenten
Artikel

Sommerfestival-Konzerte-Wolfsburg

Sommerfestival - Platzhalter - Foto: Helga Waess

Festivalflair am Mittellandkanal

22 Live-Konzerte beim großen Sommerfestival 2023 in der Autostadt Wolfsburg


 Konzerttermine 7. Juli bis 20. August 2023

Wolfsburg. Beim Sommerfestival in der Autostadt in Wolfsburg werden insgesamt 22 Live-Konzerte die Besucher an den Mittellandkanal locken. Ab Juli ist wieder „Summer in the Autocity" und die Autostadt in Wolfsburg wird vom vom 7. Juli bis zum 20. August zum Sommerfestival-Veranstalter. Erwartet werden laut Konzert-Liste (siehe unten) 22 nationale und internationale Stars. Endlich wieder Live-Konzerte mit Top-Musikern auf zwei Bühnen. Erwartet werden unter anderem „Max Giesinger", „NO ANGELS", „Hollywood Vampires" (mit Alice Cooper, Johnny Depp, Joe Perry und Tommy Henriksen), „Sarah Connor", „Eros Ramazzotti", „Johannes Oerding", „Clueso" und die „Die Fantastischen Vier".



Um den Festivalcharakter aufzubauen wird ein Rahmenprogramm mit zahlreichen Ferienworkshops, Spielwiesen mit Klettersäulen

... bis hin zum „Cool Summer Island", einer schwimmenden Beachclub-Insel im Hafenbecken die Konzerte umrahmen. Roland Kalweit, Entertainment Manager der Autostadt, betont „In diesem Sommer bieten wir die volle musikalische Bandbreite - von Pop und Rock über Jazz bis hin zu Gothic Metal. Mit dieser musikalischen Vielfalt schaffen wir ein einmaliges Festivalerlebnis." 


Der Ticket-Vorverkauf startet am 8. Mai 2023. 



Die Tagesticket für die Autostadt kosten dann an den Konzerttagen lediglich 25 Euro pro Person.



Gegenüber der Presse sagte Armin Maus, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autostadt:

„ Wir haben ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, bei dem musikalische Vielfalt, Spaß und Aktion im Vordergrund stehen. Sechs Wochen lang gibt es Live-Konzerte mit tollen Musikerinnen und Musikern und einem wirklich coolen Rahmenprogramm. Mein Geschäftsführungskollege Marco Schubert und ich freuen uns mit dem gesamten Autostadt-Team auf einen erlebnisreichen Sommer."


Alle werden mitgenommen, so betont Olaf Katzer, Leiter des Bildungsbereichs der Autostadt:


„Auch in diesem Sommer bieten wir ein Ferienprogramm mit unseren beliebtesten Workshops an, bei denen sich Kinder und Jugendliche kreativ mit den Themen Technik, Natur, Coding und Ernährung auseinandersetzen können."


Zwei Bühnen für 22 mit Top-Acts der Musikszene: Lagunenbühne und Porsche-Bühne

Die große Lagunenbühne bietet eine beeindruckende Kulisse mit Blick auf die Türme und das Edelstahldach der Porsche-Bühne schaft über die Nähe zu den Musikerinnen und Musikern eine besondere, fast intime Atmosphäre.



Freuen wir uns auf folgende Konzerte vom 07. Juli bis zum 20. August 2023 in der Autostadt Wolfsburg:


Freitag, 7. Juli, 19 Uhr Lagunenbühne: Max Giesinger


Sonntag, 9. Juli, 16 Uhr Porsche-Bühne: James Morrison


Samstag, 15. Juli, 19 Uhr Lagunenbühne: NO ANGELS


Sonntag, 16. Juli, 16 Uhr Porsche-Bühne: ELIF


Samstag, 22. Juli, 19 Uhr Lagunenbühne: Nico Santos


Sonntag, 23. Juli, 16 Uhr Porsche-Bühne: Kaiser Quartett


Sonntag, 23. Juli, 19 Uhr Lagunenbühne: Hollywood Vampires


Freitag, 28. Juli, 19 Uhr Lagunenbühne: Sarah Connor


Samstag, 29. Juli, 16 Uhr Porsche-Bühne: Gregor Meyle


Samstag, 29. Juli, 19 Uhr Lagunenbühne: Lord Of The Lost


Sonntag, 30. Juli, 19 Uhr Lagunenbühne: Eros Ramazzotti


Freitag, 4. August, 19 Uhr Lagunenbühne: Johannes Oerding


Samstag, 5. August, 16 Uhr Porsche-Bühne: Tina Dico


Samstag, 5. August, 19 Uhr Lagunenbühne: Clueso


Sonntag, 6. August, 16 Uhr Porsche-Bühne: ClockClock


Samstag, 12. August, 16 Uhr Porsche-Bühne: Marius Neset


Samstag, 12. August, 19 Uhr Lagunenbühne: Calum Scott


Sonntag, 13. August, 16 Uhr Porsche-Bühne: LINA


Freitag, 18. August, 19 Uhr Lagunenbühne: LEA


Samstag, 19. August, 16 Uhr Porsche-Bühne: Alice Merton


Sonntag, 20. August, 16 Uhr Porsche-Bühne: Ina Forsman


Sonntag, 20. August, 19 Uhr Lagunenbühne: Die Fantastischen Vier




       Das komplette Festivalprogramm findet man online:

 Das Rahmenprogramm beschäftigt die Besucher mit Workshops, Spielwiese, Kletterwänden und „Cool Summer Island"

Kinder, Jugendliche sowie ganze Familien können also Konzerte erleben und am gleichen Tag an den Bildungs- und Ferienworkshops teilnehmen.



Das Angebot reicht von



- der Gestaltung kleiner Elektromobile


- über das Gravieren mit einem Lasercutter


- bis hin zur Erstellung von kurzen Filmen


- Werkstationen im „MobiVersum"


und wechselnde Mitmachaktionen statt.



Alle Informationen zu den buchbaren Workshops und den kostenfreien Angeboten an den Werkstationen sind ab Mitte Juni online:

- Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren freuen sich auf die 1.400 Quadratmeter große Spielwiese auf einer künstlich angelegten Insel in der Lagune


Jugendliche und Erwachsene können



- an Kletterwänden klettern (verschiedene Schwierigkeitsgrade)


- spannende Mitmach-Shows


- in Loungeschaukeln im Park entspannen


- und auf „Cool Summer Island", eine Cocktailbar, feinen Sandstrand, zahlreiche Sitz- und Liegemöglichkeiten und Elektro- und Tretbooten erleben.


Alle Informationen und die Öffnungszeiten gibt es ab sofort online auf der Homepage der autostadt.de


...

Alle Festivaltickets - ob für Konzerttage oder für konzertfreie Tage - sind ab dem 8. Mai vorab online über www.autostadt.de buchbar....
Zum Original