Dr. Helga Wäß

Freie Journalistin, Kunst, Kultur Trends und mehr, München

1 Abo und 2 Abonnenten
Artikel

Berlin Art Week 2019

Berlin, Foto: Helga Waess (Pressearchiv)

Berlin Art Week 2019

 Zeitgenössische Kunst erobert die deutsche Hauptstadt:

Wo steht die Gegenwartskunst aktuell?

 11.-15. September 2019 Berlin Art Week

Berlin. 11.-15. September 2019 Berlin Art Week // Die 8. Berlin Art Week schafft es die deutsche Hauptstadt eine Kunstmetropole zu verwandeln. An fünf Tagen können internationale Besucher Kunstprojekte im öffentlichen Raum, die sich mit der Stadtentwicklung seit dem Mauerfall auseinandersetzen, Soloausstellungen bekannter Künstler/innen, Galeriepräsentationen und zahlreiche Preisverleihungen erleben.

Wo steht die Gegenwartskunst aktuell?

Diese Frage wollen gleich zwei parallel stattfindende Kunstmessen, auf welchen circa 200 Galerien aus aller Welt, 17 Museen und Berliner Ausstellungshäuser, immerhin 15 Privatsammlungen, rund 20 Projekträume sowie ein extra organisiertes Sonderprojekt im Rahmen eines gemeinsam erarbeiteten Programms beantworten. Ausstellungseröffnungen und Talks an zahlreichen Standorten im Stadtgebiet fordern die Besucher zur Teilnahme auf.

Die Berlin Art Week konnte durch einen speziellen Festivalfonds der Senatsverwaltung für Kultur und Europa erweitert werden. Und auch die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe unterstützt das Kunstevent.


Der Berliner Kultursenator Klaus Lederer bringt den Erfolg der Berlin Art Week auf den Punkt:

„ Mit der Berlin Art Week gibt es ein inzwischen bewährtes Format, das die beeindruckende Vielfalt der Kunstlandschaft Berlins abzubilden vermag. Im Schulterschluss ...

Zum Original